Praktikum E-Business & Logistik-Lösungen
Übersicht über mögliche Themen

  • Wolfurt
  • Full-time

Introduction

2.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Europa, größter technischer Händler Österreichs für Industrie und Bau, mehrfach ausgezeichneter Arbeitgeber – all das ist Haberkorn. Unser Anspruch ist, stets der verlässlichste Partner zu sein. Für unsere Kunden und im Umgang miteinander.

An unserem Standort in Wolfurt bieten wir Schülern (ab 4./5. Klasse Oberstufe) und Studenten die Möglichkeit, im Rahmen eines Praktikums, ein Themengebiet selbständig zu bearbeiten. Ideen für Themen haben wir ausreichend. Nun suchen wir noch motiverte Köpfe, die sich ihnen annehmen wollen.

Your Main Tasks

  • Ersatzteilemanagement von Logistik-Lösungen (3+ Monate, Bachelorarbeit möglich): Wir bieten unseren Kunden unterschiedlichste Bewirtschaftungslösungen an (vom einfachen Barcodescanner bis zum komplexen Wiegezellenschrank), um deren Beschaffungsprozess zu vereinfachen. Da es sich dabei um technische Geräte handelt und Ausfallszeiten so gering wie möglich sein sollen, müssen bei einem Ausfall oder proaktiv Teile getauscht werden. Ihre Aufgabe ist es, die Ist-Situation der Bereitstellung der notwendigen Ersatzteile zu analysieren und einen optimierten Prozess für diese einzuführen.
  • Konfigurator für Wiegezellenschrank (3+ Monate, Bachelorarbeit möglich): Der Wiegezellenschrank ist eine Bewirtschaftungslösung, der anhand des jeweiligen Produktgewichtes feststellt, ob Ware nachgeliefert werden muss. Sämtliche Entnahmen werden über ein RFID-Zutrittssystem dokumentiert. Aktuell wird jeder Wiegezellenschrank bei uns in der Fertigung manuell kundenspezifisch vorkonfiguriert. Ziel ist es, dort die Effizienz zu steigern und den Prozess für unsere Vertriebsmitarbeiter effizienter und transparenter zu machen. Ihre Aufgabe ist es, anhand bestehender Daten ein Modell bzw. einen Prototyp für einen Konfigurator zu erarbeitet.
  • Entwicklung Planspiel – Mehrwert E-Business und Logistik-Lösungen (1+ Monat): Haberkorn bietet mit seinen E-Business und Logistik-Lösungen Systeme und Service-Leistungen, die beim Kunden Prozesse vereinfachen und Einsparungen ermöglichen. Im Zuge von Einschulungen von neuen Mitarbeitern sollen die Vorteile und Möglichkeiten der Systeme vermittelt werden. Damit das Verständnis der Prozesse und Funktionen, aber auch die Wirkungsweise in den Abläufen des Kunden besser verstanden werden, ist es Ihre Aufgabe ein Planspiel oder mehrere aufbauende Simulationen zu entwickeln.
  • Optimierung Fertigungsarbeitsplatz Wiegezellenschränke (1+ Monat): Für die Konfiguration von Wiegezellenschränken gibt es einen Arbeitsbereich. Hier sollen Materialen gelagert, Hilfsmittel und Werkzeuge bereitgestellt und ausreichend Platz für die Montagetätigkeiten zur Verfügung stehen. Die Montageschritte sind definiert und in der Praxis erprobt. Ziel ist den Platz so einzurichten, das er möglichst optimal für die Tätigkeiten passt.
  • Optimierung Lesegeräte (Konfigurationsprozess, alternative Geräte) (1+ Monat): Die Ausgabesysteme von Haberkorn (z.B. Ausgabeautomat, Wiegezellenschrank) werden bei Kunden vor Ort betrieben. Deren Mitarbeiter können mit einem Chip, Entnahmen aus den Ausgabesystemen tätigen. Damit das technisch möglich ist, hat jedes Ausgabesystem ein Lesegerät, das für die Chips der Kunden eigens programmiert wird. Der aktuelle Prozess funktioniert zwar, ist aber aufwändig und zeitintensiv. Ihre Aufgabenstellung ist es, Alternativen zu prüfen, wie die Lesegeräte einfacher und schneller für die Kunden angepasst werden können.

Bitte nennen Sie in Ihrer Bewerbung das Thema, an dem Sie gerne arbeiten möchten und in welchem Zeitraum Sie verfügbar sind.

Your Profile:

  • laufendes oder abgeschlossenes Studium mit Anknüpfungspunkten zu den genannten Themen oder (bevorstehender) Schulabschluss einer HAK oder HTL
  • Lust, tief in die Haberkorn-Welt einzutauchen und diese zu analysieren
  • selbständige und strukturierte Arbeitsweise sowie Neugierde sich in neue Themen zu stürzen

We Offer

  • relevante Themen, die nach der Bearbeitung nicht in der Schublade verschwinden, sondern umgesetzt werden
  • eine klare Ansprechperson während dem Praktikum, die für Fragen und Feedback zur Verfügung steht, aber auch selbständig arbeiten lässt
  • Möglichkeit eines guten gegenseitigen Kennenlernens, aus dem sich eventuell eine weitere Zusammenarbeit ergibt
  • ausgezeichnete Unternehmenskultur mit wertschätzendem Umgang

Interested?

Flatz, Linda

Tel: +43 5574 695-2632